Musical "Kwela Kwela", Juli 2016

 

 

Nirgendwo scheint der Mond so schön, wie in Afrika. Doch Afrika kann manchmal ziemlich grausam sein.

Das bekommen die Tiere zu spüren und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Wasser. Dabei begegnen sie so spannenden Dingen, wie einem sprechenden Stiefel und schaurigen Gespenstern, die immer wieder über Nacht das Wasser stehlen. Mit der Hilfe eines musikalischen Hasen, der sich mit den Gespenstern anfreundet, geht die Geschichte gut aus....

 

Die Klassen drei und vier der Außenstelle haben ein Schuljahr lang unter der Leitung von Simone Jakob dieses Musical einstudiert.

Die Kostüme wurden im Unterricht von den Kindern mit großem Eifer selbst gebastelt und bemalt.

Das Ergebnis ist auf den Fotos zu bewundern.

 

"Alles Lernen ist nicht einen Heller wert, wenn Mut und Freude dabei verlorengehen."

 

Johann Heinrich Pestalozzi

(1746 - 1827), Schweizer Pädagoge und Sozialreformer